Nutzung des Modellflugplatzes ab dem 11. Mai 2020

Für die Nutzung des Modellflugplatzes ist „Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (4. BayIfSMV) vom 5. Mai 2020“ maßgebend.
Auszug der für den MFG Bad Kissingen e. V. zutreffenden Bestimmungen
§ 9 Sport
(1) 1Der Betrieb von Sporthallen, Sportplätzen, Sportanlagen und Sporteinrichtungen und deren Nutzung sind grundsätzlich untersagt. 2Der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich kann unter Einhaltung der folgenden Voraussetzungen aufgenommen werden:

  1. Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder in Reithallen,
  2. Einhaltung der Beschränkungen nach § 1 Abs. 1,
  3. Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen,
  4. kontaktfreie Durchführung,
  5. konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten,
  6. keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten; Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen, ist zulässig,
  7. keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes und
  8. keine Zuschauer.

Die Regelungen sind zwingend einzuhalten.

Bad Kissingen, 09. Mai 2020

MFG Bad Kissingen e. V.

Vorstandschaft

Manfred Hildebrandt Heinz Kirchner

Share Button

Schließung des Flugplatzes

Nach dem Ausruf des Katastrophenfalls durch die bayrische Landesregierung am 16.03.2020 müssen ab morgen, 17.03.2020, unter anderem alle Sport- und Freizeitstätten geschlossen werden. 

Dies betrifft auch die Gelände und Flugplätze von Modellflugvereinen.

Ohne Ausnahme bleibt der Flugplatz der MFG Bad Kissingen e.V. vom 17.03.2020 bis auf weiteres geschlossen.

Wir informieren, sobald sich Änderungen ergeben.

Der Vorstand

Share Button

Rückblick: Unsere Flugbewegungen 2019

In 2019 registrierten wir im Flugbuch 601 Besuche, erneut eine deutliche Steigerung zum Vorjahr mit 582. Es wurde an 184 Flugtagen (Vorjahr: 180)  geflogen. Dabei war wie im Vorjahr der Sonntag mit 45% der beliebteste Tag.  Auf Samstag entfielen 20%, Freitag 9%, Dienstag 8%, Donnerstag 7%, Mittwoch 6% und Montag 5% der Besuche bzw. Flugtage.

Der Tag mit den meisten Besuchern mit insgesamt 10 (Vorjahr: 10) war diesmal nicht Sylvester wie in den Vorjahren sondern der Sonntag 24. Februar 2019.

Top 10 der Piloten mit den meisten Flugtagen:

Rang                                        2019     2018*    2017*

  1.              Dryar P.               106       25           –
  2.              Heinz K.               80         85           77 
  3.              Marco W.            75         78           85
  4.              Manfred H          61         59           58      
  5.              Hermann M.       43         69           62
  6.              Steffen A.            26          3             4
  7.              Toni S.                  25          14            –
  8.              Markus L             22          18           23
  9.              Peter S                 20          67           43
  10.              Holger H              19          9             22

Durchschnittlich sind geringfügig mehr als 3,27 Personen gleichzeitig bzw. am selben Tag am Flugplatz gewesen (Vorjahr 3,23). 

(* teils korrigiert).

Nicht vergessen! Am 28.02.2020  findet unsere nächste Mitgliederversammlung statt!

Share Button

F5F Wettbewerbe 2019

Seit 2017 trägt unser Verein regelmäßig ein mal im Jahr einen Teilwettbewerb der Deutschen Meisterschaft in der Klasse F5F Motorsegelflug aus. Die genaue Bezeichnung lautet: „Teilwettbewerb zur Deutschen Meisterschaft  und Wettbewerb der CONTEST Eurotour  in der Klasse F5F“.

Was ist F5F?

Die Aufgabe der Piloten ist es bei den Wertungsflügen 3 Teilaufgaben zu bewältigen:

  • Streckenflug
  • Zeit-/Segelflug
  • Landung

Beim Streckenflug wird versucht innerhalb von 200 Sekunden eine Strecke von 150 Metern so oft wie möglich ohne Motor zu durchfliegen. Nach Ablauf der 200 Sekunden beginnt der Segelflug. Dieser sollte exakt 600 Sekunden dauern. Nach genau 600 Sekunden sollte der Pilot es geschafft haben, das Modell ohne echtes Vorbild zielgenau im, mit 10 Metern kleinsten, Kreis zu landen. Punkte können nur ohne laufenden Motor erzielt werden. Wird nach dem Streckenflug der Motor eingeschaltet, sowie bei Landung nach oder vor Ablauf der 600 Sekunden werden dem Piloten Punkte abgezogen.

Die Flugmodelle erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 250 km/h mit einer Leistung von bis zu 3,5 KW.

2017 wurde eine gesonderte Teilwertung mit Leistungsreduzierung eingeführt. In dieser Wertung ist die Leistung die Während eines Durchgangs verbraucht werden dar von 1300 WMin auf 900 WMin reduziert.

Weitere Informationen zum Wettbewerb können unter der Homepage des DAeC oder auf der Homepage von Jörg gefunden werden.

Termine 2019

Ausschreibungen und weitere Infos hier klicken.

Berichte

Share Button

Unsere Flugbewegungen 2018

Insgesamt registrierten wir 2018 im Flugbuch 582 Besuche, erneut eine deutliche Steigerung zum Vorjahr mit  529. Es wurde an 180 Flugtagen (Vorjahr: 173)  geflogen. Dabei war wie im Vorjahr der Sonntag mit 45% der beliebteste Tag.  Auf Samstag entfielen 20%, Donnerstag und Montag 8%, Dienstag 7%, Mittwoch 6% und auf Freitag 5% der Besuche bzw. Flugtage.

Der Tag mit den meisten Besuchern mit insgesamt 10 (Vorjahr: 10) war Montag 31.12.2018 beim „Abfliegen“.

Top 10 der Piloten mit den meisten Flugtagen:

Rang                                        2018     2017     2016

  1.              Heinz K.               84          77          66
  2.              Marco W.            78          85          88
  3.              Hermann M.       69          62          57
  4.              Peter S.                67          43          37      
  5.              Manfred H.         59          57          50
  6.              Wolfgang R.        45          16          5
  7.              Dryar P.               25          –              –
  8.              Michael L.           21          26          30
  9.              Markus L.           18          22          18
  10.              Günter S.            16          18          20

Durchschnittlich sind etwas mehr als 3,23 Personen gleichzeitig bzw. am selben Tag am Flugplatz gewesen (Vorjahr 3,1). 

Nicht vergessen! Am 29.03.2019  findet unsere Mitgliederversammlung statt!

Share Button