Kategorie-Archiv: Allgemein

F5F Wettbewerbe 2021

Seit ein paar Jahren nehmen einige Piloten unseres Vereins regelmäßig an Wettbewerben Deutschen Meisterschaft in der Klasse F5F Motorsegelflug aus. Die genaue Bezeichnung lautet: „Teilwettbewerb zur Deutschen Meisterschaft  und Wettbewerb der CONTEST Eurotour  in der Klasse F5F“.

Was ist F5F?

Die Aufgabe der Piloten ist es bei den Wertungsflügen 3 Teilaufgaben zu bewältigen:

  • Streckenflug
  • Zeit-/Segelflug
  • Landung

Beim Streckenflug wird versucht innerhalb von 200 Sekunden eine Strecke von 150 Metern so oft wie möglich ohne Motor zu durchfliegen. Nach Ablauf der 200 Sekunden beginnt der Segelflug. Dieser sollte exakt 600 Sekunden dauern. Nach genau 600 Sekunden sollte der Pilot es geschafft haben, das Modell ohne echtes Vorbild zielgenau im, mit 10 Metern kleinsten, Kreis zu landen. Punkte können nur ohne laufenden Motor erzielt werden. Wird nach dem Streckenflug der Motor eingeschaltet, sowie bei Landung nach oder vor Ablauf der 600 Sekunden werden dem Piloten Punkte abgezogen.

Die Flugmodelle erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 250 km/h mit einer Leistung von bis zu 3,5 KW.

2017 wurde eine gesonderte Teilwertung mit Leistungsreduzierung eingeführt. In dieser Wertung ist die Leistung die Während eines Durchgangs verbraucht werden dar von 1300 WMin auf 900 WMin reduziert.

2020 fand aufgrund der Corona Pandemie keine Deutsche Meisterschaft statt.

Teilnehmer F5F 2019 der MFG Bad Kissingen

Unser Verein ist in der 900 WMin-Klasse immer stark vertreten. So konnten unsere Piloten 2019 ein sehr gutes Ergebnis einfahren: Peter Schmitt wurde starker vierter. Hermann Mai – der Konstrukteur und Instruktor aller Bad Kissinger F5F-Piloten – holte sich die Silbermedaille. Auch der Titel „Deutscher Meister“ ging nach Bad Kissingen: Unser Webmaster Markus Lang konnte sich hauch dünn gegen Hermann durchsetzen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und die Ausschreibungen können auf der Homepage des DAeC oder auf der Homepage von Jörg gefunden werden.

Durchführung und Termine 2021

Im Jahr 2021 sollen unter sehr sorgsamer Berücksichtigung der Coronaregeln ( mehr Info hier ) erneut Wettbewerbe stattfinden.

Am 31.07.2021 geht es zum MFV-Biebertal e.V. nach Hessen. Drei Piloten des MFG Bad Kissingen werden teilnehmen.

Geplant ist ein weiterer Wettbewerb am 21.07.2021 in Hessen – aber Austragungsort steht noch nicht 100 %tig fest.

Homepage wieder online

Auch die Technik spielt manchmal nicht mit und somit war die Homepage leider einige Zeit nicht verfügbar.

Glücklicherweise hat die Backup-Strategie funktioniert und konnte wieder eingespielt werden.

Falls dir etwas auffällt das auf unserer Homepage nicht mehr richtig angezeigt wird oder funktioniert sag mir bitte bescheid!

Viele Grüße,

Webmaster Markus

Willkommen 2021!

Der MFG Bad Kissingen e.V. wünscht allen Besuchern dieser Seite ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2021.

Leider konnten wir unsere Tradition der Abfliegens am 31.12. und Anfliegens am 01.01. dieses Jahr nicht in einer Gruppe auf unserem Modellflugplatz genießen.

Dennoch haben vereinzelte Mitglieder unter Einhaltung der aktuell geltenden Beschränkungen und Sicherheitsabstände den Jahresabschluss- und beginn mit ein paar Flügen gefeiert.

leuchtender Schmetterling

Dabei kam auch dieses schöne Flugobjekt zum Einsatz.

Wir wünschen allen Besuchern ein erfolgreiches Jahr 2021 und allzeit „Holm- und Rippenbruch“!

PS: Für die Nutzung des Modellflugplatzes gelten weiterhin die allgemeinen Schutzmaßnahmen und die für den Sport erlassenen speziellen Regelungen, die u. a. auf der Webseite der Bayerischen Staatsregierung (Coronavirus in Bayern) veröffentlicht wurden.

Nutzung des Modellflugplatzes ab dem 22. Juni 2020

Für die Nutzung des Modellflugplatzes gelten die allgemeinen Schutzmaßnahmen und die für den Sport erlassenen speziellen Regelungen, die u. a. auf der Webseite der Bayerischen Staatsregierung (Coronavirus in Bayern) veröffentlicht wurden.

Bad Kissingen, 22. Juni  2020

MFG Bad Kissingen e. V.

Vorstandschaft

Manfred Hildebrandt   Heinz Kirchner

Nutzung des Modellflugplatzes ab dem 08. Juni 2020

Für die Nutzung des Modellflugplatzes ist „Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (4. BayIfSMV) vom 5. Mai 2020“ maßgebend.

Auszug der für den MFG Bad Kissingen e. V. zutreffenden Bestimmungen

§ 9 Sport

(1) 1Der Betrieb von Sporthallen, Sportplätzen, Sportanlagen und Sporteinrichtungen und deren Nutzung sind grundsätzlich untersagt. 2Der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich kann unter Einhaltung der folgenden Voraussetzungen aufgenommen werden:

  1. Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder in Reithallen,
  2. Einhaltung der Beschränkungen nach § 1 Abs. 1,
  3. Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu zwanzig Personen (Allerdings müssen die Namen der teilnehmenden Personen im Flugbuch dokumentiert und vier Wochen lang aufbewahrt werden, um im Ernstfall Infektionsketten zurückverfolgen zu können),
  4. kontaktfreie Durchführung,
  5. konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten,
  6. keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten; Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen, ist zulässig,
  7. keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes und
  8. keine Zuschauer.

Die Regelungen sind zwingend einzuhalten.

Bad Kissingen, 08. Juni  2020

MFG Bad Kissingen e. V.

Vorstandschaft

Manfred Hildebrandt   Heinz Kirchner