2016-04-TTSC Rennen auf der Auto Freizeit Sport Messe

Vom 15. – 17. April 2016 fand die 40. Auto-Freizeit-Sport Messe in Schweinfurt statt. Auch die Modellautorennfahrer der regionalen TTSC-Rennserie waren wieder dabei. Ralf Müller und seine fleißigen Helfer boten den Mitstreitern wieder einmal ein perfekt organisiertes Rennen. Auch die Messe-Zuschauer kamen auf Ihre Kosten. Neben den „normalen“ Rennen der drei verschiedenen Serien, TTSC, TTSC-Mini und STW, fanden einige spektakuläre Shows statt. Die lautstarken Verbrenner-Fahrzeuge, unter anderem Buggys und ein großer Mini, lockten zahlreiche Besucher an.GifSprung

Bei waghalsigen Sprüngen wurde den Besuchern allerhand geboten. Nach den lauten Rennern kamen leisere, aber dafür umso außergewöhnlichere Elektro-Fahrzeuge auf die Strecke. Zu sehen waren unter anderem ein Space-Shuttle oder eine Limousine mit Heck-Lenkung. Zusätzlich konnten die Besucher im Schäffler-Cup selbst mit in einem kleinen Wettbewerb um die Strecke heizen. Neben den Show-Acts boten die Qualifikations- und Rennläufe der TTSC-Serie genug Spannung bei vielen Zweikämpfen – und das, trotz meist regennasser Fahrbahn. Übrigens: Unser 1. Vorstand hat bei den „Minis“ im B-Finale einen Pokal geholt 🙂

Mehr Infos, Bilder und die Rennergebnisse gibt’s auf www.ttsc-racing.de.

Sogar eine Flip-Flop Lackierung gab es zu bestaunen:

FlipFlopLackierung

 

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*